Heute ist der Tag der Batterie! Batterien sind ja schon eine tolle Erfindung. Aber eine hat es ganz besonders in sich. Haben Sie gewusst, dass es eine Batterie gibt, die seit 180 (!) Jahren ununterbrochen Strom liefert? Die Trockenzellen-Batterie wurde 1840 in die Oxford Electric Bell, eine elektrische Klingel, eingesetzt und lässt diese bis heute klingeln. Warum das so ist oder woraus die Batterie genau besteht, das weiß bis heute niemand. Natürlich könnten Forscher die Batterie einfach auseinandernehmen. Aber die Neugier, wie lange sie noch durchhält, ist einfach größer. Wer jetzt an ein nerviges Dauerklingeln denkt, den können wir beruhigen. Die in der Batterie verbleibende Spannung ist mittlerweile so gering, dass man das leise klingeln mit dem menschlichen Gehör nicht mehr wahrnehmen kann. Der Klöppel schwingt jedoch konstant zwischen den beiden Glocken hin und her.