Die Messe auf dem Gelände des Schulzentrums Seesen zählte rund 10.000 Besucher, die großes Interesse an Bau- und Elektrotechnik zeigten. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Portfolio ins Schwarze getroffen haben und zahlreiche erfolgreiche Beratungsgespräche führen konnten. Die Anliegen der Interessenten befassten sich mit den unterschiedlichsten Aufgabengebieten, von der Begradigung von Terrassenplatten über Zählerschrankaustausch bis hin zu einer kompletten Altbausanierung und Gebäudeneubauten für Garagen.

Sogar den Bürgermeister der Stadt Seesen, Erik Homann, und seine Frau durften wir an unserem Stand begrüßen und zu einem geplanten Bauvorhaben beraten. Großes Interesse an unserem Unternehmen zeigte auch die Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages, Petra Emmerich-Kopatsch, die sich gemeinsam mit einer Abordnung des Landtages unsere neue Battery Care Station (BCS) ansehen möchte, mit deren Neubau wir in den nächsten Wochen starten werden.

Unser Geschäftsführer Norbert Engel zeigte sich sehr zufrieden: „Für unser Unternehmen war die erste Teilnahme an der Seesener Gewerbeausstellung eine rundum gelungene Premiere. Wir konnten nicht nur mit unseren Leistungen aus den Bereichen Bau- und Elektrotechnik punkten, sondern auch unser gesamtes Unternehmen ausgezeichnet präsentieren. Wir können uns sehr gut vorstellen, auch bei der nächsten Seesener Gewerbeausstellung wieder mit von der Partie zu sein.“