Jährlich steigt die Anzahl der in der EU auf dem Markt erhältlichen neuen Elektrogeräte kontinuierlich an. Nach aktuellen Schätzungen werden 2025 weltweit jährlich ca. 60 Mio. Tonnen Elektro- und Elektronikschrott anfallen. Das entspricht in etwa dem Gewicht von 290.000 New Yorker Freiheitsstatuen! E-Schrott enthält wichtige Rohstoffe aber auch gefährliche Substanzen. Deshalb ist es wichtig, alte Elektrogeräte richtig zu recyceln und nicht einfach im Hausmüll zu entsorgen. So können die wertvollen Rohstoffe wiedergewonnen und schädliche Folgen für Umwelt und Gesundheit vermieden werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Elektroschrott richtig zu entsorgen. Zum Beispiel auf dem Wertstoffhof oder im Handel.

Mehr Infos zum richtigen Entsorgen und zur Initiative „Drop it like E-Schrott“ gibt es hier: www.e-schrott-entsorgen.org